Kirsten Kötter: Jugendherberge Veckerhagen, 2003, Video-Kurzgeschichte / Video-Novel, Video mit Ton, 10 Min.
×
Jugendherberge Veckerhagen

Die Jugendherberge Veckerhagen bei Kassel war Jugendherberge, Asylbewerberherberge und schon 2002, als ich dort drehte, Ruine. Reste von Bewohnern - den Asylbewerbern und späteren 'Gästen' - waren aber noch überall vorhanden.

Die Dekonstruktion der ehemaligen Funktion der Räume faszinierte mich.

Die Videokurzgeschichte ist so geschnitten, dass sie zeigt, wie ich die Besonderheit des Gebäudes entdeckte: Ich saß vor dem Gebäude im Gras. Es war ein schwüler Tag und filmte vor mich hin. Dann filmte ich den Topf, der durch die Fensterscheibe geworfen worden war (mit Besteck) und dank Vorhang hängen geblieben war. Ich zoomte heran und erkannte erst dann die Situation und erschreckte mich. Daraufhin begann ich an mehreren Tagen das Gebäude zu erkunden.

Fotoserie Jugendherberge Veckerhagen (2002)
<
>
3 / 7
Videos